> Erfolgsgeschichten > Beatrice (36) und Philipp (39)

Aargau

Meine Kopfarbeit wandelte sich immer mehr zu einer Herzensangelegenheit

Beatrice (36, Ergotherapeutin) lernte Philipp (39, Fabrikplaner) auf Parship.ch kennen. Nachdem Philipp mehrere Tests erfolgreich bestanden hatte, öffnete Beatrice ihr Herz. Die beiden sind gemeinsam sprichwörtlich ins neue Jahr gerutscht und sind mittlerweile sogar zusammengezogen (Namen geändert):

Herzen © Shutterstock

„Teilweise vermisste ich einen Partner, dann aber doch wieder nicht. Ich war mit einer guten Freundin in den Ferien, welche immer wieder auf mich einredete und meinte, mit meinem aktuellen Sozialnetz, in welchem alle Kinder haben, werde ich nie eine neue Beziehung finden. Es kam immer wieder Parship zur Sprache und als wir wieder zu Hause waren, ging sie erst aus meiner Wohnung, als wir das Parship-Profil ausgefüllt hatten. So fing alles an. Es meldeten sich einige nette Männer, doch einer gefiel mir besonders, er war im Schreiben freundlich, nicht aufdringlich und hatte einen angenehmen Humor. Da wir beide viel unterwegs sind, vergingen erst einige Wochen, bis wir einen Termin fanden. Meine ‘Testliste‘ im Hinterkopf war geschrieben und die Dates fingen an: Am Anfang machte meist ich Vorschläge, was wir unternehmen könnten. Zuerst war ein gemeinsames Nachtessen auf dem Programm, in einer uns unbekannten Stadt. Meine Sorge war, wie man einen gemeinsamen Nenner finden kann, wenn sich niemand vorbereiten kann. Er holte mich an einer Bushaltestelle ab, die Begrüssung war spannend. Ich meinte nur 'Hallo, ich bin dein Date. Wenn ich dir jetzt spontan nicht passe, hast du nun noch die Chance wieder zu gehen. Ansonsten starten wir in die fremde Stadt.' Es war für mich ein Abend mit viel Kopfarbeit und noch wenig Herz. Ich fand es schön, dass wir viel miteinander reden konnten und uns nach etwas fünf Stunden zum nach Hause gehen motivieren mussten. Dies war ein Grund sich wieder zu treffen. Mein Ziel war, ihn schnell in verschiedenen Situationen kennen zu lernen.

Also ging es aufs Badmintonfeld und ich merkte schnell, dass ich dieses Spiel besser im Griff hatte als er. Ich ging aufs Ganze und schaute, wie gut er verlieren konnte. Zu meinem Erstaunen störte ihn es überhaupt nicht und meinte nur, dass wir irgendwann eine Revanche haben werden. Auf meiner Liste bekam er wieder ein Plus und es ging weiter. Ich wusste, dass er ein begeisterter Biker ist und schlug eine Biketour vor. Schnell ausser Atem, kämpfte ich mich weiter den Berg nach oben. Als wir im Wald vor einer langen Treppe standen, kamen die ersten Kompromissfindungen. Ich hatte ihm drei Vorschläge unterbreitet- Krankenhaus, einen neuen Weg oder herunter laufen. Er zeigte sich sehr rücksichtsvoll und er entschied, dass wir einen neuen Weg nehmen. Auch dies gab wieder ein Plus, welches ich mir merkte.

Dann folgte ein Tanzabend, welchen er sehr gut meisterte. Er nahm mich mit ans Weihnachtsessen von seinem Patenkind und wir erlebten immer mehr schöne und unvergessliche Momente. Meine Kopfarbeit wandelte sich immer mehr zu einer Herzangelegenheit mit Schmetterlingen im Bauch.

Schon nach kurzer Zeit wollten wir herausfinden, ob es wirklich passt oder nicht und er machte den Vorschlag Silvester nach Österreich zu fahren. Ganz alleine mit den Schneeschuhen auf den Berg gelaufen mit Prosecco im Rucksack und einem Schlitten im Schlepptau, rutschten wir ganz romantisch ins Jahr 2015. Nach vier Tagen Skifahren, Schneeschuhlaufen und lustigen, herzlichen Momenten, kam die nächste grosse Entscheidung.

Er kündigte seine Wohnung und nach weiteren zwei Monaten kam die grosse Zügelaktion. Diese überstanden wir mit einigen nervigen Momenten. Seit zwei Wochen in derselben Wohnung sind wir uns noch viel näher gekommen und haben schon viele neue gemeinsame Zukunftspläne. Vielleicht sogar eine Familie.

P.S. Beim Badmington spielen verliert er noch heute!

Wir wünschen allen Suchenden viel Spass, Glück und geniesst die schönen Momente."

Weitere Erfolgsgeschichten aus dem Aargau:

Liebesgeschichten

Renate (66) und André (75)

Mein Romand, mein Französisch und ich

mehr

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich).

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)